| 15.17 Uhr

Düsseldorf
Taxi bleibt auf Seite liegen

Düsseldorf: Taxi kollidiert mit Pkw
Düsseldorf: Taxi kollidiert mit Pkw FOTO: Gerhard Berger
Düsseldorf. An der Kreuzung Klever Straße/ Kaiserswerther Straße ist am Montagmittag ein Taxi mit einem Auto kollidiert. Dabei kippte das Taxi um und blieb auf der Seite liegen.

Ersten Angaben der Polizei zufolge befuhr gegen 14.25 Uhr ein BMW-Fahrer die Klever Straße in Richtung Jülicher Straße. An der Kreuzung zur Kaiserswerther Straße kam ihm ein Taxi entgegen. Dessen 45-jähriger Fahrer wollte links in die Kaiserswerther Straße abbiegen und übersah dabei offenbar den BMW. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision. Dabei überschlug sich das Taxi und kam auf der Seite zum Liegen. Drei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, darunter der Taxifahrer.

Während der Unfallaufnahme war das Abbiegen von der Fischerstraße in die Klever Straße zeitweise nicht möglich. Für mehr als eine halbe Stunde musste die Klever Straße ab der Fischerstraße gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Es entstand ein Schaden von rund 55.000 Euro.

 

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Taxi bleibt auf Seite liegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.