| 17.04 Uhr

Andreaskirche Düsseldorf
Unbekannte stehlen sakrale Gegenstände

Sakrale Gegenstände aus Düsseldorfer Kirche gestohlen
Sakrale Gegenstände aus Düsseldorfer Kirche gestohlen FOTO: Polizei
Düsseldorf. Unbekannte haben zwischen Sonntagabend und Dienstagmittag aus Vitrinen in der Düsseldorfer Andreaskirche vier sakrale Gegenstände gestohlen. Die Polizei hat Fotos veröffentlicht und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Laut Polizei kamen die Täter zwischen Sonntag, 19 Uhr und Dienstag, 12.30 Uhr. Sie drangen in den Chorraum der Andreaskirche ein, schlugen hier zwei Glasvitrinen ein und stahlen vier sakrale Gegenstände, die jeweils eine Größe zwischen 19 bis 30 Zentimetern haben. Der Wert wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Der oder die Täter müssen laut Polizei sehr gute Kenntnisse über den Innenraum der Kirche und die dort miteinander verbundenen Räume haben. Vermutlich geschah der Diebstahl während der normalen Öffnungszeiten, täglich 8.30 bis 19 Uhr, der Kirche.

Das zuständige Kriminalkommissariat 14 der Düsseldorfer Polizei bittet Zeugen, die in dem oben genannten Zeitraum Verdächtiges beobachtet und/oder verdächtige Personen gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 0211-8700 zu melden.

In unserer Bilderstrecke sehen Sie die Gegenstände, die entwendet wurden.

(lsa)