| 11.28 Uhr

Düsseldorf
Unfallflucht in Eller - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf. Bei einem Zusammenstoß mit einer Radfahrerin ist eine Fußgängerin in Düsseldorf-Eller leicht verletzt worden. Die Radfahrerin ist flüchtig, die Polizei sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am vergangenen Donnerstag (1. September) gegen 11.20 Uhr auf der Straße Am Hackenbruch/Zeppelinstraße.

Das Unfallopfer, eine 62 Jahre alte Frau aus Düsseldorf, wollte nach eigener Aussage  die Straße Am Hackenbruch an der dortigen Ampel überqueren.

Dabei sei sie von einer Radfahrerin derart "geschnitten" worden, dass sie auf die Straße stürzte. Die Radlerin habe kurz angehalten, sei dann aber weitergefahren, ohne sich um das Geschehene zu kümmern.

Die 62-Jährige erlitt leichte Verletzungen, die vor Ort versorgt wurden.

Die Radfahrerin ist circa 40 Jahre alt und hat blonde, kurze Haare. Sie sprach mit Akzent.

Zeugen werden gebeten sich an die Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 zu wenden.

(csr)