| 16.38 Uhr

Altstadtwache
Düsseldorfer überführt Taschendieb mit Handyortung

Düsseldorf. Klauen führt zu ganz schlechtem Karma. Das zeigt dieser Fall aus Düsseldorf: Ein 42-Jähriger war beim Diebstahl erwischt worden – und auf der Altstadtwache wurde er gleich noch einmal überführt.

Die Beamte der Altstadtwache waren gerade dabei, seine Personalien aufzunehmen. Sie hatten ihn festgenommen, nachdem er in einem Benrather Lokal versucht hatte, eine Tasche zu stehlen.

Da erschien ein 64-jähriger Düsseldorfer auf der Wache. Sein Mobiltelefon sei ihm gestohlen worden, sagte er den Beamten. Es müsse sich hier befinden - er habe es per Handy-Ortung verfolgt.

Als die Beamten das Handy anriefen, klingelte es im Rucksack des 42-Jährigen, den sie zuvor festgenommen hatten. Nun wird der Mann dem Haftrichter vorgeführt.

 

(hpaw)