| 12.57 Uhr

Erneuter Fall von Vandalismus
Dutzende Gräber auf Stoffeler Friedhof verwüstet

Düsseldorf. Ein erneuter Fall von Vandalismus auf einem Friedhof beschäftigt die Düsseldorfer Polizei. Unbekannte haben am Wochenende mehrere Dutzend Gräber verwüstet.

Betroffen war diesmal der Friedhof Stoffeln südlich des Volksgartens am Bittweg. Unbekannte rissen Pflanzen heraus und stießen Grablampen sowie Grabsteine um. Die Tatzeit liegt zwischen Samstag um 12 Uhr und Sonntag um 9 Uhr. Die Polizei vermutet, dass die Täter in der Nacht unterwegs waren. Erst eine Woche zuvor hatten Unbekannte 30 Gräber auf dem Südfriedhof verwüstet.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 0211-870-0 an das zuständige Kriminalkommissariat 35 zu wenden.

(irz)