| 09.16 Uhr

Düsseldorf-Düsseltal
Feuer in Dachgeschosswohnung

Feuer in Dachgeschosswohnung in Düsseltal
Feuer in Dachgeschosswohnung in Düsseltal FOTO: Patrick Schüller
Düsseldorf. Die Feuerwehr hat in der Nacht zum Samstag zwei Menschen aus einem brennenden Wohnhaus in Düsseldorf gerettet. Das Feuer war in einer Dachwohnung im 4. Obergeschoss ausgebrochen, wie die Feuerwehr mitteilte.

Die Einsatzkräfte holten eine Frau aus der Brandwohnung und fuhren sie mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Eine Nachbarin musste ebenfalls in Sicherheit gebracht werden.

Während der Löscharbeiten kam es vor dem Haus zu einem Wasserrohrbruch. Zeitweilig stand die Straße mehrere Zentimeter unter Wasser. Zwei Anwohner mussten ihre Fahrzeuge in Sicherheit bringen.

Zur Brandursache konnte ein Feuerwehrsprecher keine Angaben machen, den Schaden schätze er auf rund 50.000 Euro.

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.