| 15.47 Uhr

Düsseldorf-Hafen
Feuerwehr sichert loses Fassadenteil

Feuerwehr sichert Fassadenteil
Feuerwehr sichert Fassadenteil FOTO: Gerhard Berger
Düsseldorf. An einem Bürogebäude im Düsseldorfer Medienhafen hat sich am Dienstagmittag ein Fassadenteil gelöst. Mit einem Steiger wurde versucht, das Blechteil zu befestigen. Schließlich musste es abgetragen werden.

Angaben der Feuerwehr zufolge drohte das Blechteil an der Kaistraße/Franziusstraße an einem mehr als 40 Meter hohen Bürogebäude runter zu stürzen. Vorsorglich wurde der Bürgersteig vor dem Hochhaus abgesperrt. Ein Steiger wurde dann angefordert, um die Gefahr zu beseitigen. Das gestaltete sich jedoch als schwierig. Der erste Hubsteiger war zu klein, ein größerer Hubsteiger wurde nachhgeordert. Da das Blechteil nicht so einfach bei dem aufkommenden Wind befestigt werden konnte, musste es schließlich abgetragen werden.

Während des Einsatzes wurde der betroffene Straßenabschnitt gesperrt. Bei der Buslinie 725 kam es zu Verzögerungen. 

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.