| 18.24 Uhr

Düsseldorf
Frau wirft Kinderwagen mit Baby über Treppenstufen

Düsseldorf. Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen eine 23-Jährige, die den drei Monate alten Säugling einer Bekannten in seinem Kinderwagen zwei Treppenstufen hinuntergeschleudert haben soll.

Der Kinderwagen überschlug sich, das Baby fiel heraus, schlug auf den Steinfußboden auf, bevor der Wagen auf den Jungen stürzte. Das Baby übergab sich mehrfach, wurde sofort in eine Kinderklinik eingewiesen.

Der Polizei zufolge war die 22-jährige Kindsmutter am Donnerstagnachmittag mit der Verdächtigen gemeinsam in der Babylounge im Hauptbahnhof, einem Ruheraum für stillende Mütter. Dort waren die beiden jungen Düsseldorferinnen lautstark in Streit geraten. Als sie handgreiflich wurden, gingen Zeugen dazwischen. Dann soll sich die 23-Jährige gezielt dem Kinderwagen zugewandt haben. Die Ermittlungen dauern an.

(sg)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.