| 11.03 Uhr

Düsseldorf
Fußgängerin an Elisabethstraße schwer verletzt

Düsseldorf. Eine 52-jährige Fußgängerin ist am Dienstagabend beim Überqueren der Elisabethstraße von einem Auto erfasst worden. Sie musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. 

Nach ersten Ermittlungen der Polizei bog ein 40-jähriger Mann aus Düsseldorf gegen 18 Uhr mit seinem Mercedes vom Fürstenwall nach links auf die Elisabethstraße ab. Die Düsseldorferin ging bei Grün über die Straße, doch der Autofahrer bemerkte sie zu spät. Die Frau verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde.

(irz)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.