| 15.03 Uhr

Überfall in Lichtenbroich
Wieder Halskettenraub vor der Haustür einer Seniorin

Düsseldorf. Am Montagabend hat ein Mann einer Seniorin die Halskette vom Hals gerissen und sie dabei leicht verletzt. Die Ermittlungskommission "EK Band" ermittelt.

Um 18 Uhr kehrte eine 80-jährige Anwohnerin der Krahnenburgstraße mit ihrem Rollator und ihren Einkäufen heim, als sie vor der Hauseingangstür von einem Mann attackiert wurde.

Der Täter riss ihr zwei Ketten vom Hals und flüchtete. Das Opfer erlitt durch die Tat leichte Verletzungen, die aber nicht akut behandelt werden mussten. Den Räuber beschrieb sie als etwa 1,85 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt, von normaler Statur und gepflegtem Erscheinungsbild. Er hatte kurze dunkle Haare, einen Bart und trug dunkle Kleidung, unter anderem eine Winterjacke.

Die "EK Band" erhofft sich Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0211-8700.

(hpaw)