| 07.26 Uhr

Ostpark in Düsseldorf
Hunde töten drei Schwäne

Der Tiernotruf im Einsatz
Düsseldorf. Eine Gruppe von Hunden hat am Sonntagvormittag eine Schwanenfamilie an der Düssel neben dem Ostpark in Grafenberg attackiert und drei Küken getötet. Das Muttertier erlitt Bissverletzungen unter anderem am Flügel und wurde vom Tiernotruf in eine Klinik gebracht.

Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz. Wie es zu dem Vorfall kam, der sich gegen 10 Uhr ereignete, ist unklar. Mehrere Augenzeugen versuchten offenbar, die Hunde einzufangen, die trotz Anleinpflicht in der Grünanlage frei liefen. Es soll sich um drei oder vier Hunde gehandelt haben. Das Vatertier und ein viertes Schwanenküken überlebten unverletzt. Ob der Halter der Hunde ermittelt werden konnte, ist unklar.

(arl)