| 15.47 Uhr

Düsseldorf-Wersten
Mann erbeutet Bargeld bei Tankstellenüberfall

Düsseldorf. Am Montag gegen 3.40 Uhr hat ein Mann eine Tankstelle in Wersten überfallen und dabei mehrere hundert Euro erbeutet. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Polizeiangaben zufolge arbeitete ein 34-jähriger Kassierer in der Tankstelle am Werstener Kreuz, als sich der Überfall ereignete. Um drei Uhr betrat ein Mann die Tankstelle und forderte den Kassierer auf, Bargeld herauszugeben.

Als der Kassierer das ablehnte, drohte der mutmaßliche Täter, ihn zu erschießen. Eine Waffe war jedoch nach Zeugenangaben nicht sichtbar. Daraufhin gab ihm der Kassierer das Bargeld und zwei Packungen Zigaretten. Anschließend verließ der Täter die Tankstelle.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Der Täter soll 25 bis 40 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er soll eine lange dünne Nase haben und zur Zeit des Überfalls einen schwarzen Kapuzenpullover sowie eine Jeans getragen haben.

Die Düsseldorfer Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0211-870-0 zu melden.

(jud)