| 16.52 Uhr

Düsseldorf-Rath
Mann fuhr mit gefälschtem Führerschein

Düsseldorf. Bei einer Fahrzeugkontrolle in Rath hat sich ein 37 Jahre alter Iraner mit einem norwegischen Führerschein ausgewiesen. Bei genauerem Hinsehen stellten die Beamten fest, dass das Dokument gefälscht war. 

Als die Polizei den Mann daraufhin durchsuchte, fanden sie weitere gefälschte Führerscheine aus Deutschland und Spanien. Da außerdem der Verdacht bestand, dass der Fahrer möglicherweise Drogen genommen haben könnte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. 

Die Polizei stellte die Führerscheine sicher. Gegen den 37-Jährigen werden mehrere Anzeigen,  unter anderem wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis gestellt. 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.