| 16.31 Uhr

Düsseldorf-Düsseltal
Mann wollte Trolley stehlen

Düsseldorf. Am Brehmplatz hat die Polizei am Montagmorgen einen 32-Jährigen festgenommen. Er hatte versucht, einem Mann den Trolley zu entreißen. 

Ermittlungen der Polizei zufolge war ein 50-Jähriger am Morgen auf der Rethelstraße unterwegs und zog einen kleinen Rollkoffer hinter sich. Plötzlich versuchte dann der 32-Jährige ihm diesen zu entreißen, dabei riss der Griff des Koffers ab. Die Verwirrung nutzte der Räuber, um mit seiner Beute zu flüchten. Eine Passantin stellte dem Mann allerdings ein Bein, weshalb er nicht nur das Gleichgewicht, sondern auch den Koffer wieder verlor. Der Besitzer des Koffers konnte den Täter schließlich an der Haltestelle "Brehmplatz" stellen.

Laut Polizei gab der Verdächtige an, dass er Drogenkonsument sei und bereits am Morgen entsprechende Substanzen eingenommen habe. Ihm wurde daher eine Blutprobe entnommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.