| 16.26 Uhr

Brand in Düsseldorf
Mehrere Paletten in Lagerhalle fangen Feuer

Düsseldorf. In einem Gewerbebetrieb auf dem Vogelsanger Weg kam es am Samstagvormittag aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 10 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf der Notruf, weil Rauch aus einer Lagerhalle am Vogelsanger Weg im Stadtteil Mörsenbroich aufstieg. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang Rauch aus dem Eingangsbereich des betroffenen Lagerbereichs. Glücklicher Weise befanden sich keine Personen in dem Gebäude.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Für die weiteren Nachlöscharbeiten mussten mehrere Paletten mit Verpackungsmaterial und Papier nach draußen geschafft werden, um im Freien abgelöscht zu werden.

Zeitgleich zur Brandbekämpfung wurden mehrere Trupps zu umfangreichen Erkundungsmaßnahmen des verrauchten Lagerhallenkomplexes eingesetzt.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung und Rauchausbreitung auf den gesamten Lagerhallenkomplex und des Parkdecks wurde spezielles Fahrzeug mit einem Hochleistungslüfter angefordert. Nach rund dreieinhalb Stunden war der Einsatz für die 40 Einsatzkräfte beendet. Zur Brandursachenermittlung wurde die Kriminalpolizei hinzugerufen.

(heif)