| 11.30 Uhr

Düsseldorf-Benrath
Motorradunfall: Frau schwebt weiter in Lebensgefahr

Motorradfahrer stirbt bei Unfall
Motorradfahrer stirbt bei Unfall FOTO: Patrick Schüller
Düsseldorf. Einen Tag nach dem schweren Motorradunfall ist das Verkehrskommissariat der Düsseldorfer Polizei intensiv mit den Ermittlungen beschäftigt. Der Gesundheitszustand der 58-jährigen Ehefrau ist weiterhin kritisch. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unfall hatte sich am Sonntagnachmittag an der Münchener Straße in Benrath ereignet. Nach bisherigen Ermittlungen war ein Ehepaar (beide 58 Jahre) gemeinsam mit dem Motorrad in Richtung Süden unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache streifte in Höhe der Anschlussstelle Benrath das Krad in einer leichten Rechtskurve die linke Fahrbahnbegrenzung. Dabei wurde das Ehepaar von der Maschine gerissen und schwerst verletzt. Der Mann starb noch an der Unfallstelle, die Frau wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Das Unfallaufnahmeteam der Polizei warum Sonntag lange vor Ort, um die Unfallspuren zu sichern. Ein Polizeihubschrauber war im Einsatz, um Luftbilder zu erstellen. Das Motorrad wurde von der Polizei sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 0211-8700 zu melden.

(isf)