| 16.45 Uhr

Düsseldorf-Reisholz
Nachbarschaftsstreit löst Großeinsatz aus

Düsseldorf. Ein Streit unter Nachbarn hat am Freitagabend ein Großaufgebot der Polizei auf die Potsdamer Straße gebracht. Die beiden Streitenden hätte dabei auch eine Streifenwagenbesatzung voneinander trennen können.

Doch weil sich innerhalb von Minuten mehrere Dutzend Schaulustige um die Einsatzstelle drängten, riefen die Beamten Verstärkung. 15 Streifenwagen wurden zusammengezogen, um die Situation zu entschärfen. Zwei Männer wurden kurzzeitig festgenommen, sind aber inzwischen wieder auf freiem Fuß.

(sg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Reisholz: Nachbarschaftsstreit löst Großeinsatz aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.