| 10.34 Uhr

Feuerwehreinsatz in Düsseldorf
Obdachloser schläft mit Zigarre auf Bahnhofsklo ein

Düsseldorf. Aus der Herrentoilette an Bahnsteig 11 des Düsseldorfer Hauptbahnhofs stieg am Mittwochmorgen Rauch auf. Ein Obdachloser war mit einer brennenden Zigarre in der Jackentasche eingeschlafen. 

Brandgeruch und Rauch in einer Toilette am Düsseldorfer Hauptbahnhof haben am Mittwochmorgen einen Fahrgast aufgeschreckt. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Löschzügen und Rettungsfahrzeugen aus. Der erste Löschtrupp konnte schnell Entwarnung geben. Auf der Herrentoilette in Höhe des Bahnsteiges 11 in der Bahnhofshalle war ein Obdachloser mit einer brennenden Zigarre in der oberen Jackentasche eingeschlafen. Teile der Kleidung glimmten laut Feuerwehr vor sich hin. 

Die Bundespolizei hatte die Situation jedoch sofort erkannt, das WC geöffnet und den Mann mit Wasser aus dem Waschbecken gelöscht. Er blieb unverletzt.

(irz)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.