| 16.33 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Oberhausener nach Weihnachtsfeier in Düsseldorf verschwunden

Oberhausener Stefan K. nach Weihnachtsfeier in Düsseldorf verschwunden
Der vermisste Stefan K. FOTO: Polizei
Oberhausen. Er traf sich am Samstagabend zur gemeinsamen Weihnachtsfeier mit Kollegen in Düsseldorf - seither ist Stefan K. verschwunden. Die Polizei sucht nach dem Oberhausener und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 1.15 Uhr war der 35-Jährige zuletzt in der Düsseldorfer Altstadt gesehen worden, alleine hatte er sich auf den Heimweg von der Weihnachtsfeier gemacht. Doch zuhause kam er nicht an, seit Samstagnacht ist er spurlos verschwunden. Sein Handy wurde zuletzt am Hafen (Fringsstraße) geortet. 

Die Kriminalpolizei in Oberhausen und Düsseldorf sucht nun nach Zeugen, die Stefan K. am frühen Sonntagmorgen in der Altstadt oder in der Nähe gesehen haben. Die Ermittler fragen: 

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region: Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

  • Haben Sie Stefan K. zusammen mit anderen Personen beobachtet?
  • Können Sie Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben?

Der vermisste Mann wird wie folgt beschrieben:

  • 35 Jahre alt
  • 1,77 Meter groß
  • 80 Kilogramm schwer
  • schlanke Statur
  • nahezu eine Glatze
  • zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine Brille mit türkisfarbenen Gestell
  • auf seiner Stirn hat er eine gut sichtbare, etwa zwei Zentimeter lange Narbe
  • auf seiner rechten Wade ist ein Tribal tätowiert
  • Stefan K. trug eine Jeans, ein rotes Poloshirt mit grauem Kragen, eine graue Jacke mit gelben Nähten der Marke Wolfskin und Turnschuhe.

Hinweise nehmen die Polizei Oberhausen (0208 8260 / Poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de) und die Polizei Düsseldorf (0211 8700 / Poststelle.Duesseldorf@polizei.nrw.de) entgegen.

(cbo)