| 13.01 Uhr

Düsseldorfer Altstadt
Parkhaus-Mitarbeiter überrascht Navi-Dieb

Düsseldorf. Am Montagabend hat ein Mitarbeiter des Parkhauses am Grabbeplatz einen Mann auf frischer Tat ertappt, der gerade ein Navigationsgerät klauen wollte. Der Dieb flüchtete und wird jetzt gesucht.

Gegen 19.30 Uhr fiel dem 25-jährigen Parkhaus-Mitarbeiter ein Mann auf, der sich durch die geöffnete Fahrertür eines Wagens beugte. Dem Sicherheitsmitarbeiter gelang es zunächst, den Mann festzuhalten, nach einer kurzen körperlichen Auseinandersetzung flüchtete der Verdächtigte jedoch in Richtung des Ausgangs "Ratinger Mauer". Dem Parkhaus-Mitarbeiter gelang es aber, dem Mann das geklaute Navi zu entreißen, so dass dieser mit leeren Händen entkam.

Der Verdächtigte ist etwa 20 bis 22 Jahre alt, schlank, 1,65 bis 1,70 Meter groß und hat braune Augen. Er trägt kurze, an den Seiten rasierte Haare und einen Drei-Tage-Bart. Während der Tat trug der Mann eine schwarze Hose und ein dunkelblaues Shirt mit orangefarbener Aufschrift auf der Brust.

Hinweise an das Kriminalkommissariat 33 unter der Rufnummer 0211-8700.

(bac)