| 15.18 Uhr

Düsseldorf-Benrath
Polizei fahndet mit Plakaten nach Räubern

Düsseldorf-Benrath: Polizei fahndet mit Plakaten nach Räubern
Diese Plakate hat die Polizei in Benrath verteilt. FOTO: Polizei
Düsseldorf. Nach einem brutalen Raub auf eine Seniorin in ihrer Wohnung in Benrath, wurde eine Belohnung zur Ergreifung der Täter ausgesetzt. Die Polizei fahndet mit Plakaten nach den Tätern.

Angaben der Polizei zufolge war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (8./9. Dezember) in die Wohnung der 72-Jährigen, die an der Telleringstraße wohnt, eingebrochen worden. Als die Seniorin die Täter entdeckte, wurde sie umgehend attackiert und verlor dabei das Bewusstsein. Erst später stellte die Frau dann fest, dass ihr Schmuck und Bargeld geraubt worden waren. Bei dem Raub wurde die Frau so schwer verletzt, dass sie sich noch immer im Krankenhaus befindet.

Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, ist von privater Seite eine Belohnung von 500 Euro ausgelobt. Die Polizei hat im Umfeld der Tat, Plakate aufgehängt und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich an die Polizei unter Telefon 0211-8700 wenden.

So schützen Sie sich vor Wohnungseinbruch

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.