| 15.56 Uhr

Düsseldorf-Stadtmitte
Polizei fahndet nach Handtaschenräubern

Düsseldorf. Am Fernbusbahnhof an der Worringer Straße haben zwei Unbekannte am Sonntagmorgen eine Reisende bestohlen. Einer der beiden Täter hatte die Frau angesprochen, während ihr sein Komplize die Handtasche entriss. 

Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute in Richtung Worringer Platz. Sein Komplize rannte in Richtung Hauptbahnhof davon. Die Reisende erstattete erst am Nachmittag in Mörsenbroich Anzeige.

Beide Männer werden auf 25 bis 30 Jahre geschätzt, sind etwa 1,80 Meter groß und hatten ein südländisches Erscheinungsbild. Einer der beiden hatte schwarze Haare und einen Dreitagebart sowie ein Muttermal auf der linken Wange. Er trug eine schwarze Kappe mit weißer Aufschrift. Der zweite war schlank und hatte schwarze Haare. Er war dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0211 - 870-0 entgegen. 

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.