| 15.09 Uhr

Düsseldorf-Holthausen
Polizei nimmt Rocker der "Osmanen Germania" fest

Infos: Das ist die Rockergruppe "Osmanen Germania"
Infos: Das ist die Rockergruppe "Osmanen Germania"
Düsseldorf. Die Polizei hat am Freitagmorgen einen 36-jährigen Rocker der "Osmanen Germania Neuss" in Holthausen festgenommen. Der Mann wird verdächtigt, bei einem Streit zwei Männer mit einem Messer verletzt zu haben. 

Ermittlungen der Polizei zufolge hatte sich der Vorfall am Sonntagmorgen, gegen 5.55 Uhr, an der Oststraße ereignet. Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern und einer Frau griff sich der 36-Jährige ein Messer und verletzte damit zwei Männer. Der Verdächtige war dann in einem Auto geflüchtet. Am Freitag wurde er nun von Spezialeinheuten der Polizei unter Widerstand festgenommen.

Laut Polizei handelt es sich bei dem Mann um den polizeibekannten Präsidenten der Rockergruppierung "Osmanen Germania Neuss". Gegen ihn wurde bereits ein Haftbefehl vollstreckt. Zu dem Hintergründen des Streits schweigen die Beteiligten. 

Rockertreffen in Neuss - Polizei im Großeinsatz FOTO: Dieter Staniek

 

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.