| 12.52 Uhr

Düsseldorf-Heerdt
Radfahrerin wird von Auto angefahren

Düsseldorf. An der Straße Alt-Heerdt ist am Dienstagnachmittag eine 72-jährige Radfahrerin von einem Auto erfasst worden. Die Frau wurde in eine Klinik gebracht. 

Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr eine 30-Jährige mit ihrem Auto die Straße Alt-Heerdt und wollte rechts in die Pariser Straße abbiegen. Zuvor vergewisserte sich die Frau, dass kein Fahrzeug von links kam. Als sie dann anfuhr, bemerkte sie offenbar eine von rechts kommende Fußgängerin nicht. Es kam zur Kollision. Während die Radfahrerin in ein Krankenhaus gebracht wurde, erlitt die Autofahrerin einen Schock. 

 

(isf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Heerdt: Radfahrerin wird von Auto angefahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.