| 13.35 Uhr

Düsseldorf-Unterrath
Räuber entreißt Frau die Handtasche

Düsseldorf. Mehrere Meter ist am späten Mittwochabend eine 23-Jährige von einem Räuber über den Gehweg mitgeschleift worden. Der Unbekannte hatte versucht, ihr die Handtasche zu entreißen. Mit seiner Beute trat er schließlich die Flucht an.

Ermittlungen der Polizei zufolge war die 23-Jährige um 20.30 Uhr auf dem Heimweg, als ihr auf der Langeoogstraße ein Mann von hinten näherte. Unvermittelt riss er dann nach dem Riemen ihrer Handtasche der Frau. Dadurch fiel die Frau zu Boden und wurde einige Meter über den Bürgersteig mitgeschleift. Schließlich flüchtete der Täter mit der Handtasche in Richtung Wangeroogestraße. 

Der Täter wird auf 45 bis 50 Jahre geschätzt, ist etwa 1,85 Meter groß und hat eine kräftige Statur. Er soll eine eine südländische Erscheinung haben und hat schulterlanges, schwarze Haaren. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Jacke und einem gleichfarbigen Schal bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

 

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.