| 13.41 Uhr

Überfall in Düsseldorf
Räuber verletzt Kassierer und stiehlt Geld aus Supermarktkasse

Düsseldorf. Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag Geld aus der Kasse eines Supermarktes in der Düsseldorfer Innenstadt gestohlen und bei dem Raub den Kassierer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Raub ereignete sich laut Polizeibericht am Montag gegen 15.30 Uhr in der Düsseldorfer Stadtmitte. Als der Angestellte eines Discount-Supermarkts an der Stresemannstraße die Kasse öffnete, griff der vermeintliche Kunde hinein und griff sich mehrere Geldscheine.

Nach Angaben der Polizei hielt der Kassierer den Mann am Arm fest, wurde jedoch von ihm brutal zu Boden gestoßen. Der Angestellte zog sich leichte Verletzungen zu. Der Täter flüchtete in Richtung Charlottenstraße / Friedrich-Ebert-Straße. Wie viel Geld er erbeutete, ist unklar.

Laut Bericht der Polizei hat der Täter eine sportliche Figur, ist etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und ist dunkelhäutig. Er trug ein buntes Cap und Sonnenbrille. Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Düsseldorfer Polizei unter der Telefonnummer 0211-8700 entgegen.

(lis)