| 13.27 Uhr

Düsseldorf
Massenprügelei im Kirmeszelt

Rheinkirmes: Massenprügelei mit bis zu 40 Personen im Frankenheimzelt
Auf der Düsseldorfer Kirmes kam es zu einer Prügelei in einem Festzelt. FOTO: dpa, os htf
Düsseldorf. Im Frankenheimzelt auf der Rheinkirmes hat es am frühen Sonntagmorgen eine Massenschlägerei gegeben. Bis zu 40 Personen sollen an der Prügelei beteiligt gewesen sein. Ein Polizist wurde leicht verletzt und einer der Beteiligten in Gewahrsam genommen.

Als die Polizei gegen 2.30 Uhr eintraf, hatten sich einige der Personen bereits verflüchtigt, berichtet eine Polizeisprecherin. Sie schätzt die Zahl der Beteiligten auf 30 bis 40 Personen.

Als die Beamten die Männer trennen wollten, hätten sich einige so heftig gewehrt, dass ein Polizist verletzt wurde. Die Polizei nahm drei Anzeigen wegen Widerstand auf. Eine Person sei so aufgebracht gewesen, dass sie in Gewahrsam genommen wurde, sagt die Sprecherin.

Quelle: RP