| 11.10 Uhr

Flüchtlingsheim in Oberbilk
Streit eskaliert - 21-Jähriger schwer verletzt

Was ist was - Begriffe zum Thema Flüchtlingsunterkünfte
Was ist was - Begriffe zum Thema Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf. In einem Flüchtlingsheim in Düsseldorf-Oberbilk ist ein Streit zwischen zwei Bewohnern eskaliert. Ein 21-jähriger Inder wurde mit einer Flasche verletzt und wird im Krankenhaus behandelt. Der Täter ist geflüchtet, nach dem 22-Jährigen wird gefahndet.

Nach dem aktuellem Ermittlungsstand der Polizei gerieten die Bewohner desselben Flures am Samstag gegen 21 Uhr aneinander. Es kam zu Handgreiflichkeiten. Schließlich nahm der Algerier eine Glasflasche und schlug damit zu. Der Inder erlitt Schnittverletzungen am Oberkörper. Er ist ansprechbar und wird am Sonntag vernommen.

Der Nordafrikaner floh im Anschluss aus der Unterkunft. Nach ihm wird gefahndet. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung wurde eingeleitet.

(irz)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.