| 10.55 Uhr

Unfall in Hellerhof
Über zwei Promille - Zwei Männer bei Unfall verletzt

Düsseldorf. Ein betrunkener Hildener hat in der Nacht zu Sonntag einen schweren Unfall auf der Frankfurter Straße in Düsseldorf-Hellerhof verursacht. Er selber wurde schwer verletzt, ein anderer Fahrer musste ambulant behandelt werden. 

Laut Polizei ist der Hildener um 1.10 Uhr mit seinem Seat Ibiza ungebremst auf einen Ford Fiesta aufgefahren. Der Kleinwagen mit dem 56-jährige Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens am Steuer schleudert über die Kreuzung Frankfurter/Eichsfelder Straße. Der verletzte Fahrer wird ins Krankenhaus gebracht, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen kann.

Der 22-jährige Hildener wird stationär in einer Klinik behandelt. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von weit über zwei Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschäden.

(irz)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.