| 13.08 Uhr

Düsseldorf
Überfall auf Bäckerei - Täter flüchtet

Düsseldorf. Als eine Angestellte am Montagmorgen die Tür zu einer Bäckerei in Düsseldorf-Holthausen aufschloss, wurde sie hinterrücks angegriffen. Ein unbekannter Räuber zwang die 44-Jährige zur Herausgabe von Bargeld. 

Nach den bisherigen Ermittlungen der Spezialisten des Raubkommissariats schloss die Angestellte der Bäckerei an der Kölner Landstraße gegen 5.25 Uhr die Ladentür auf, als sie von hinten in den Innenbereich "geschupst" wurde. Sogleich forderte der Täter die Herausgabe von Bargeld. Aus großer Angst verstaute die 44-jährige Angestellte mehrere Hundert Euro Bargeld in dem Rucksack des Täters. Der Räuber floh im Anschluss in unbekannte Richtung. Das Opfer blieb körperlich unversehrt.

Eine Fahndung der Polizei verlief ohne Ergebnis.

Der Unbekannte trug bei der Tatausführung eine dunkle Hose und helle Turnschuhe. Er sprach mit osteuropäischem Akzent. Der Täter führte einen schwarzen Rucksack mit sich.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Überfall auf Bäckerei - Täter flüchtet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.