| 11.35 Uhr

Düsseldorf-Derendorf
Unbekannter raubt Frau aus

Düsseldorf. Mit einem Messer hat ein Unbekannter am Dienstagnachmittag eine 43-Jährige in Derendrof bedroht. Mit mehreren Scheinen gelang dem Täter die Flucht.

Angaben der Polizei zufolge war die Frau auf der Metzer Straße unterwegs, als sie ein Mann ansprach und sie bat, Geld zu wechseln. Als die Angesprochene ihr Portemonnaie aus ihrer Tasche zog, zückte der Unbekannte ein Messer und forderte Bargeld. 

Obwohl die 43-Jährige dem Unbekannten mehrere Scheine ausgehändigt hatte, wurde sie von ihm nach weiteren Wertsachen durchsucht und dann zu Boden gestoßen. Er flüchtete  in Richtung Spichernplatz.

Der Täter  wird auf 20 bis 25 Jahre geschätzt, ist 1,75 Meter groß und hat ein südländisches Aussehen, einen Vollbart und sprach Deutsch mit Akzent. Zur Tatzeit  trug er eine schwarze Jacke, einen grauen Pullover mit Kapuze, eine Jeanshose und eine dunkle Basecap. Er führte ein Messer mit sich.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

 

(ots)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.