| 21.07 Uhr

Unfall in Düsseldorf
Straßenbahn erfasst Auto - Beifahrerin eingeklemmt

Straßenbahn erfasst Auto in Düsseldorf
Straßenbahn erfasst Auto in Düsseldorf FOTO: Gerhard Berger
Düsseldorf. Am Mittwochabend ist auf der Corneliusstraße in Düsseldorf ein Auto von einer Straßenbahn erfasst worden. Eine Frau in dem Auto wurde verletzt. Die Corneliusstraße war teilweise gesperrt.

Laut Polizei passierte der Unfall gegen 18.10 Uhr. Ein Autofahrer wollte ersten Erkenntnissen zufolge wenden und fuhr dafür über die Schienen. Dabei wurde der Wagen von der Straßenbahn der Linie 701 erfasst und etwa 25 Meter mitgeschleift. 

Die 30 Jahre alte Beifahrerin wurde in dem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde nach aktuellem Stand leicht verletzt. Der Fahrer konnte selbst aus dem Auto aussteigen. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region: Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Corneliusstraße in Richtung Innenstadt zeitweise voll gesperrt, in Richtung stadtauswärts war ein Fahrstreifen frei.

(lsa)