| 18.20 Uhr

Volmerswerth
Vermisste Person nach zwei Stunden im Rhein gefunden

Düsseldorf. Etwa 60 Rettungskräfte haben am Sonntagnachmittag zwischen Volmerswerth und Hammer Eisenbahnbrücke nach einer vermissten Person im Rhein gesucht. Passanten gaben an, die Person im Bereich der Kribben in Höhe Volmerswerth gesehen zu haben.

Um 14.55 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf ein Notruf, dass eine Person in Höhe Volmerswerth im Rhein gesehen wurde. Kurze Zeit später sei diese verschwunden. Mit Land- und Wasserrettungskräften von Berufsfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr, DLRG, DRK-Wasserwacht und städtischem Rettungsdienst begann die Suche – auch mit mehreren Hubschraubern.

Nach etwa zwei Stunden wurde die Person von den Tauchern gefunden, aus dem Wasser gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Nach Angaben der Feuerwehr soll es sich um einen 27-jährigen Mann handeln. Mit Reanimationsmaßnahmen wurde sofort begonnen. Die Person wurde nach erster Untersuchung zur weiteren Behandlung in die Uni-Klinik gebracht.

(ots)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.