| 15.46 Uhr

Vennhausen
Wer hat diesen Schmuck gesehen?

Wer hat diesen Schmuck gesehen?
Wer hat diesen Schmuck gesehen? FOTO: Polizei Düsseldorf
Düsseldorf. Nach einem Raubüberfall auf ein Ehepaar aus Vennhausen am 24. Juli hat die Polizei Bilder vom Schmuck veröffentlicht, den die Täter entwedet hatten. Sie hofft, dass jemandem die Stücke aufgefallen sind. Weiterhin gibt es 1.000 Euro für sachdienliche Hinweise auf die Täter.

Die Männer hatten am frühen Morgen ein Ehepaar (66 und 71 Jahre) in seinem Haus in Vennhausen im Schlaf überfallen, geschlagen und gefesselt zurückgelassen. Sie erbeuteten unter anderem drei wertvolle Uhren, eine Damen-Breitling, eine Heuer Kirium mit schwarzem Ziffernblatt und eine Breitling-Colt. Von diesen Stücken veröffentlichte die Polizei jetzt Bilder.

Alle drei Täter sollen 30 bis 35 Jahre alt und um 1,75 Meter groß sein. Von einem der Männer hat die Polizei ein Phantombild erstellt. Eine nicht genannte Privatperson will für die Ergreifung der Täter und/oder Wiederbeschaffung der Beute 1000 Euro Belohung zahlen.

Wem die Schmuckstücke aufgefallen oder zum Kauf angeboten worden sind, oder wer in der Nacht auf den 24. Juli zwischen 2.00 und 4.00 Uhr Verdächtiges zwischen dem Sandträgerweg und der Höherhofstraße gesehen hat, kann sich bei der Düsseldorfer Polizei unter 0211-8700 melden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vennhausen: Wer hat diesen Schmuck gesehen?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.