| 00.00 Uhr

Kommentar
Blöd gelaufen, gut gerettet

Der Deutsche Olympische Sportbund hat am Dienstag die Zahl der Rio-Fahrer mit Düsseldorf-Bindung erhöht. Golferin Sandra Gal wird ebenso als Landeshauptstädterin geführt wie Tennisprofi Alexander Zverev, der für den Rochusclub spielt. Düsseldorf Sport Event & Congress als Veranstalter der Verabschiedung hat darauf kurzfristig nicht reagiert, so dass es weder Einladung noch Gruß an die Sportler gab. Oberbürgermeister Thomas Geisel hat die Situation gerettet, indem er erklärte, die beiden Frischnominierten noch treffen oder ihnen im Zweifel schriftlich die besten Wünsche Düsseldorfs mitgeben zu wollen. christian.herrendorf

@rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Blöd gelaufen, gut gerettet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.