| 16.33 Uhr

Entschärfung in Düsseldorf
Bombenfund - so lief die Evakuierung

Bombenentschärfung in Düsseldorf: Infos zur Evakuierung an der Theodorstraße
Abgebildet ist der 1000 Meter Radius um die Fundstelle. Dieser muss im Laufe des Vormittages zur Entschärfung der Weltkriegsbombe komplett geräumt werden. FOTO: Foto: Feuerwehr
Düsseldorf. In Düsseldorf  ist an der an der Theodorstraße eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. 8000 Menschen mussten für die Entschärfung ihr Wohnungen verlassen. Alle Infos zur Evakuierung auf einen Blick.  

In einem Radius von 1000 Metern um die Fundstelle an der Theodorstraße mussten rund 8000 Menschen am Donnertsag ihre Wohnungen verlassen. Ein Hotel mit 250 Gästen wurde schon in der Nacht geräumt. Die Firmen, die im Gefahrenbereich liegen, konnten am Donnerstag bis zur Entschärfung die Arbeit nicht aufnehmen. Davon waren die Früh- und Spätschicht betroffen.

Das städtische Familienzentrum, Volkardeyer Weg 5, die Katholische Kindertagesstätte Papst Johannes, Auf der Reide 2, und die Jugendfreizeiteinrichtung Blue Rock, Lichtenbroicher Weg, blieben am Donnerstag geschlossen. Die Bombe wurde von Mitarbeitern des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Düsseldorf entschärft. Sobald sie ihre Aufgabe erledigt hatten, wurden alle gesperrten Straßen wieder freigegeben, erklärte die Feuerwehr.

Hilfe bei Evakuierung

Am Fernbahnhof am Flughafen (Ahrensplatz 2) wurde eine Betreuungsstelle eingerichtet. Ab 7 Uhr gab es einen Bustransfer dorthin ab den Haltestellen "Im Schlank", "Unterrath, Kirche" und "Kürtenstraße". Menschen, die in der Gefahrenzone wohnen und beispielsweise wegen Bettlägerigkeit oder Behinderung ihre Wohnungen nicht selbst verlassen können, konnten den Transport über die Leitstelle der Feuerwehr unter der Rufnummer 19222 bestellen. Rollstühle, die mitgenommen werden mussten, sollten dabei unbedingt gemeldet werden. 

Das Gefahrentelefon der Stadt war bereits seit den Abendstunden unter der Rufnummer 0211-3 889 889 besetzt.

Aktuelle Entwicklungen über die Evakuierung, Verkehrslage und  Entschärfung lesen Sie in unserem Liveblog.

Informationen über den Verkehr, Sperrungen auf Straßen, Autobahnen und im Bahnverkehr erfahren Sie hier. 

Zusätzlich hat die Bahn mit mehreren Baustellen rund um Düsseldorf begonnen. Welche Strecken und Linien betroffen sind, lesen Sie hier.

 

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bombenentschärfung in Düsseldorf: Infos zur Evakuierung an der Theodorstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.