| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Boot-Messe ist nun Pate der Nautilus

Düsseldorf: Boot-Messe ist nun Pate der Nautilus
Boot-Chef Petros Michelidakis (oben) und Aquazoo-Chef Jochen Reiter im U-Boot Nautilus im Aquazoo FOTO: Andreas Bretz
Düsseldorf. Die Wassersport-Messe Boot und das Aquazoo Löbbecke Museum haben ihre Kooperation um ein weiteres Element erweitert. So hat die Boot die Patenschaft für das Unterseeboot Nautilus in der Aquazoo-Ausstellung "Meer und Mensch" übernommen. Das Paten-Objekt ist sorgsam gewählt - denn der nachhaltige Umgang mit den Gewässern und Meeren der Welt sowie der Kampf für eine Reduzierung des Plastikmülls sind sowohl Themen der Ausstellung im Aquazoo als auch das Leitmotiv der "Love your Ocean"-Initiative und des Standes in Halle 4 der Boot 2018. Übrigens ist der Aquazoo auch seit Jahren auf der Messe vertreten - mit dem Maritimen Klassenzimmer in Halle 14.

Seit der Wiedereröffnung wirbt der Aquazoo mit der Möglichkeit, Patenschaften sowohl für alle Tiere als auch für andere Ausstellungsobjekte zu übernehmen. Das Interesse ist groß: So übernahm etwa dieTischgemeinschaft "Latänepitsch" der Düsseldorfer Jonges die Patenschaft der zwei Laternenfische. Charlotte, die Tochter von Oberbürgermeister Thomas Geisel, ist Patin des kleinen Brillenpinguins Viktor.

Mit Betreten der Nautilus im Aquazoo begibt sich der Besucher in eine Unterwasserwelt. Schauvitrinen zeigen Tiefseefische, Informationen gibt es auch in Videoclips über Hydrothermalquellen, Tiere der Tiefsee und Kaltwasserkorallen. Im Dämmerlicht des Tauchbootes können die Besucher auch die Modelle bizarrer Tiefseefische ansehen. Darunter sind der Viperfisch, ein Beutegreifer der Tiefsee mit hochentwickelten Augen, der nahezu auf Magen und Maul reduzierte Pelikanaal und der Tiefseeangler mit seinen hellen Leuchtorganen an den Fortsätzen. Die Exponate stammen aus der Präparationswerkstatt des Aquazoos.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Boot-Messe ist nun Pate der Nautilus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.