| 13.00 Uhr
Düsseldorf
Brand in Bundesbank-Filiale an der Berliner Allee
Düsseldorf: Brand in Bundesbank-Filiale an der Berliner Allee
Diese Batterien brannten in der Nacht zu Samstag und sorgten für einen Einsatz der Feuerwehr. FOTO: Feuerwehr
Düsseldorf. Zu einem Brand kam es in der Nacht zu Samstag in einer Bundesbank-Filiale an der Berliner Allee. Im dritten Untergeschoss brannten mehrere Batterien, die zur Ersatzstromversorgung benötigt werden.

Die Feuerwehr rückte nach eigenen Angaben mit drei Löschzügen an. Mehrere Trupps gingen aufgrund der Gefahr von Strom mit CO²- Löschern vor. Darüber hinaus wurde eine Schlauchleitung mit Wasser zur Sicherung aufgebaut.Der entstandene Rauch verbreitete sich teilweise vom Keller in einen angrenzenden Treppenraum.

Nach kurzer Zeit konnte der Brand mit den Feuerlöschern gelöscht werden. Die Stadtwerke klemmten die Batterien ab, so dass keine Gefahr mehr bestand. Nach gut zweieinhalb Stunden rückte die Feuerwehr wieder ab.

Der Sachschaden wird auf circa 50.000 Euro geschätzt.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar