| 21.25 Uhr

Großer Feuerwehreinsatz in Düsseldorf
Brand zerstört Fahrzeughalle in Flingern

Brand in Düsseldorf: Geruchsbelästigung wegen Feuer in Lagerhalle in Flingern
Feuerwehrleute im Einsatz an der Halle in Düsseldorf-Flingern. FOTO: Stefani Geilhausen
Düsseldorf. In Düsseldorf ist am Montagabend ein größerer Feuerwehreinsatz gelaufen. Eine Halle für Gebrauchtwagen im Stadtteil Flingern stand in Flammen. Anwohner sollten Türen und Fenster geschlossen halten.

Laut Feuerwehr ist der Brand in einer Halle an der Langenberger Straße ausgebrochen. Das Gebäude wird von einem Gebrauchtwagenhändler genutzt. Das Feuer hat mehrere Fahrzeuge beschädigt. Deshalb geht die Feuerwehr von einem hohen Sachschaden von ungefähr 250.000 Euro aus.

Der Zugang zu Lagerhalle war laut Feuerwehr schwierig, weil ein Wachhund auf dem Gelände herumlief. Die Einsatzkräfte haben ihn aber schnell einfangen können. Die Feuerwehr löschte den Brand und verhinderte, dass die Flammen auf einen angrenzenden Discount-Markt übergriffen.

Wegen des Feuers kam es in Flingern und den angrenzenden Stadtteilen zu einer Geruchsbelästigung. Anwohner sollten Türen und Fenster deshalb geschlossen halten.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region: Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Auch der Hund kam nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt, warum das Feuer ausgebrochen ist.

 

(see/sg)