| 18.05 Uhr

Feuerwehreinsatz in Düsseldorf
Feuerwehr löscht zwei Brände in Papierfabrik

Brand in Düsseldorf: Unbekannte zünden Müll in ehemaliger Papierfabrik an
Am Dienstagmittag wurde der Löschzug erneut zur Fringsstraße alarmiert. FOTO: Feuerwehr Düsseldorf
Düsseldorf. Gleich zweimal innerhalb von 24 Stunden musste die Feuerwehr an die Fringsstraße ausrücken. Unbekannte hatten in der ehemaligen Papierfabrik  gezündelt. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Zunächst waren die Einsatzkräfte am Montagabend um 21.40 Uhr ausgerückt. Die Polizei teilte mit, dass unbekannte Täter in der ehemaligen Papierfabrik Hermes Müll angezündet hätten. Die Feuerwehr hatte demnach den Brand schnell gelöscht. 

Dort hatte es im ersten Obergeschoss gebrannt. FOTO: Feuerwehr Düsseldorf

Doch am Dienstagmittag kam e erneut zum Einsatz. Bereits auf der Anfahrt war dichter, schwarzer Rauch und Flammen aus einer Halle erkennbar. Diesmal stand ein etwa 30 Quadratmeter großer Raum in der Verwaltungsetage im Vollbrand. Zwar konnten die Flammen schnell erstickt werden, die Lüftungsmaßnahmen und Glutnester im Dachbereich dauerten bis in den Nachmittag hinein. Während des Feuerwehreinsatzes kam es zu erheblichem Rückstau. 

(haka/isf)