| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Bürgermeisterin: Schultüten für Flüchtlingskinder

Willkommenskultur: Diese Menschen helfen Flüchtlingen
Willkommenskultur: Diese Menschen helfen Flüchtlingen FOTO: RP
Düsseldorf. Wenn ein Kind eingeschult wird, gehört in Deutschland unbedingt eine gut gefüllte Schultüte dazu: "Diesen wunderschönen Brauch wollen wir auch Flüchtlingskindern zukommen lassen, die bald i-Dötzchen sind", sagt Klaudia Zepuntke, die nicht nur ehrenamtliche Bürgermeisterin der SPD im Düsseldorfer Rathaus ist, sondern auch Gemeindeschwester der evangelischen Matthäi-Kirchengemeinde. Von Denisa Richters

In der ökumenischen Flüchtlingshilfe Flingern/Düsseltal unterstützt sie auch einige Flüchtlingskinder und deren Familien.

Für die angehenden Erstklässler bittet Zepuntke jetzt um Spenden für die Schultüte wie Bleistifte, Bunt- und Filzstifte, Farbkasten (der Marke Pelikan), Radiergummis, Lineale, kleine Spiele und Kuscheltiere. "Und ganz wichtig: Süßigkeiten!" Auch Geldspenden werden entgegengenommen. Die Spenden können direkt bei ihr (Tel. 684280) oder im Zentrum plus an der Grafenberger Allee 186 abgegeben werden.

Über Schulranzen und Malstifte freuen sich auch andere Flüchtlingskinder, zum Beispiel jene, die nach dem Brand in der Oberkasseler Unterkunft evakuiert wurden und ihre Sachen zurücklassen mussten. Spenden nimmt das Deutsche Rote Kreuz entgegen - nach telefonischer Rücksprache unter der Nummer 22990. Laut Polizei gibt es noch kein finales Ergebnis zu der Brandursache. Es deute aber vieles darauf hin, dass in dem Wohnraum, in dem das Feuer ausgebrochen war, fahrlässig mit einem Herd umgegangen worden sei. Weil die Unterkunft auf Monate unbewohnbar ist, mussten 179 Menschen auf andere Unterkünfte verteilt, teils ohne Sachen mitnehmen zu können.

Entlastung für die angespannte Unterbringungssituation sollen Zelthallen mit insgesamt 600 Plätzen bringen, die diese Woche an zwei Standorten aufgebaut werden. Die Stadt bietet dazu Informationsveranstaltungen an: Am Donnerstag um 17.30 Uhr im Gemeindesaal der Schlosskirche, Schlossallee 8, zum Aufbau der Zelte an der Heidelberger Straße; zu den Zelten an der Itterstraße am Freitag um 18 Uhr in der Aula der katholischen Hauptschule, Itterstraße 16. Morgen informiert die Stadt ab 19.30 Uhr in der Heinrich-Heine-Universität (Gebäude 28.01, Ebene 00, Raum 12) zur Belegung der Uni-Sporthalle.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Bürgermeisterin: Schultüten für Flüchtlingskinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.