| 09.22 Uhr

Düsseldorf
Busfahrer rettet Frau aus brennendem Auto

Auto fährt in Düsseldorf frontal gegen Baum
Auto fährt in Düsseldorf frontal gegen Baum FOTO: Patrick Schüller
Düsseldorf. Am späten Mittwochabend ist eine Frau auf der Bergischen Landstraße in Hubbelrath schwer verunglückt: Die 32-Jährige fuhr frontal gegen einen Baum. Der Wagen fing Feuer. Ein beherzter Busfahrer rettete sie. 

Ermittlungen der Polizei zufolge ereignete sich der Unfall gegen 22.30 Uhr in Richtung Mettmann. Aus bislang unklarer Ursache war die Fahrerin kurz vor der Einmündung zur Straße Zum Winnenberg von der Straße abgekommen. Das Auto prallte gegen Baum, die 32-Jährige wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

Das Leben gerettet hat ihr vermutlich ein geistesgegenwärtiger Busfahrer, so eine Polizeisprecherin: Er war kurz nach dem Unfall vorbeigefahren und hatte gesehen, dass der Wagen anfing zu brennen. Als er sah, dass die Fahrerin noch hinterm Steuer saß, griff er zum Feuerlöscher und erstickte die Flammen. Der Busfahrer wurde mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus transportiert.

In der Zwischenzeit alarmierte ein weiterer Zeuge die Feuerwehr, welche die Verletzte aus ihrem Wrack befreien konnte. Mit schwersten Verletzungen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich an das zuständige Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 zu melden.