| 00.00 Uhr

Düsseldorf
CDU konkretisiert Pläne für Seilbahn im Stadtbezirk 7

Düsseldorf. Am kommenden Dienstag, 24. November, tagt die Bezirksvertretung 7 (Gerresheim, Grafenberg, Ludenberg, Knittkuhl, Hubbelrath) um 17 Uhr im Gerresheimer Rathaus, Neusser Tor 12.

Was steht unter anderem auf der Tagesordnung? 1.) Bauantrag Erweiterung Kinderhospiz Regenbogenland 2.) Verlagerung der Aloys-Odenthal-Schule zur Diepenstraße 3.) Seilbahn im Stadtbezirk 7 Warum ist das wichtig für die Bürger? 1.

) Dass das Kinderhospiz erweitert werden soll, ist bekannt, wie die Pläne dafür genau aussehen, nicht. Vorgesehen ist ein dreigeschossiger Erweiterungsbau, der circa 50 Meter von der Torfbruchstraße entfernt entstehen und über einen Glasverbindungsgang mit dem Bestandsge-bäude verbunden werden soll. Im Erdgeschoss sind fünf Appartements für erkrankte Jugendliche, zugehörige Pflegeräumlichkeiten, ein zentraler Aufenthaltsraum sowie ein Abschiedsraum geplant.

Im ersten Obergeschoss sollen vier Appartements für Angehörige entstehen, im zweiten Obergeschoss Büros, Besprechungsräume, ein großer Bewegungsraum sowie eine Dachterrasse. 2.) Die Verwaltung hat jetzt vorgelegt, welche Kosten der Umzug der Aloys-Odenthal-Grundschule vom Standort Unter den Eichen zur Diepenstraße verursachen wird. Demnach fallen allein Investitionskosten von rund 6,5 Millionen Euro an, da das veraltete Gebäude am neuen Standort aus den 60er Jahren stammt.

Auch die Gutenbergschule in Grafenberg soll vorübergehend an der Diepenstraße einen Zug unterbringen. 3.) Anfangs von vielen belächelt, findet inzwischen sogar Oberbürgermeister Thomas Geisel Gefallen an der von der CDU im Stadtbezirk 7 aufgebachten Idee einer Seilbahn zur Entlastung von Ludenberger Straße und Bergischen Landstraße. Die Christdemokraten haben den Vorschlag jetzt konkretisiert. Demnach soll die Basisstation am Staufenplatz liegen und die Linienführung durch den Grafenberger Wald die Stadtteile Ludenberg, Knittkuhl und Hubbelrath sowie die Bergische Kaserne anbinden.

Die Endstation könnte dann auf einer Aussichtsplattform auf der voraussichtlich 2018 geschlossenen Mülldeponie liegen, die sich wiederum in ein großes Freizeitgelände umfunktionieren ließe.

(arc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: CDU konkretisiert Pläne für Seilbahn im Stadtbezirk 7


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.