| 00.00 Uhr

Düsseldorf
CDU: "Vorwürfe haben uns sehr betroffen gemacht"

Düsseldorf. Kreisverband und Ratsfraktion der CDU haben sich gestern zu den Vorwürfen gegen einen Ratsherr geäußert, der eine Parteifreundin belästigt haben soll. "Die Vorwürfe haben uns sehr betroffen gemacht", sagte Fraktionschef Rüdiger Gutt. Es stünde aber Aussage gegen Aussage. "Wir können das als Partei und Fraktion nicht aufklären." Es gelte daher die Unschuldsvermutung. Falls sich die Vorwürfe bestätigen, werde man "satzungsrechtliche Maßnahmen" ergreifen. Der Beschuldigte kündigte derweil an, er werde "rechtliche Schritte" einleiten, nannte aber keine Details.
(arl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: CDU: "Vorwürfe haben uns sehr betroffen gemacht"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.