| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
Champions verlieren Spitzenspiel in Lintorf

Düsseldorf-Süd. Eine ausgeglichene Bilanz gab es am vergangenen Spieltag in der Tischtennis-Kreisliga, wobei der SFD den ersten Punktgewinn realisierte, DJK Rheinland den ersten Sieg meldete und die Champions-Dritte das Spitzenspiel in Lintorf ersatzgeschwächt 2:9 verlor.

Für das 8:8 des SFD beim Kaiserswerther SV sorgten Peter Pummer, Dirk Bong (je 2), Stefan Göbel, Roland Scholz, Thanh Luan Dao sowie das Doppel D. Baltha/Bong (je 1), für die endlich in Bestbesetzung angetretene DJK punkteten beim 9:3-Erfolg über TuS Derendorf II das Doppel Czichun/Altenaer (1) sowie die Spitzenspieler Lars Czichun, Volker Oslender (je 2), Mario Altenaer, Lars Grings, Önder Kabakci und Günther Greifenstein (je 1). Für die Champions-Dritte waren beim 2:9 gegen TuS Lintorf II nur das Doppel Herschbach/Dubowy und Sportwart Intha Prakosay siegreich.

In der 1. Kreisklasse bleiben TTC Champions IV nach dem 8:8 im Spitzenspiel gegen Berghausen II und TTC Benrath II mit je 7:1 Punkten erste Verfolger von Spitzenreiter TV Unterbach II.

Die Ergebnisse/Punkte: Post Hilden - Champions IV 2:9; SSV Berghausen III - SFD II 9:7 und Champions IV - SSV Berghausen II 8:8

(T.B.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: Champions verlieren Spitzenspiel in Lintorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.