| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Chorkonzert in der Thomaskirche

Düsseldorf. In den Stadtteilen gibt es einige Kulturveranstaltungen. Hier drei Tipps für das Wochenende.

Für Musikhörer In diesem Jahr feiert Irland das hundertjährige Jubiläum seines Osteraufstandes gegen die jahrhundertelange britische Herrschaft. Das Ratinger Folkduo Irish Pints präsentiert zu diesem Anlass ein abwechslungsreiches Programm alter Rebellenlieder und traditioneller irischer Tanzmelodien auf typischen Instrumenten wie Banjo, Akkordeon und Dudelsäcken. Ergänzt wird der Abend durch Gedichte, Geschichten und Anekdoten über den langen Weg Irlands zur Selbstständigkeit. Beginn ist morgen um 19.30 Uhr im Café Startklar an der Niederrheinstraße 182.

Mit einem Jubiläumsprogramm, bei dem ausschließlich Chorwerke des Komponisten Max Reger zu hören sind, ehrt der Bachverein den spätromantischen Musiker im Gedenken an sein 100. Todesjahr. Das Konzert findet am Sonntag in der evangelischen Thomaskirche, Eugen-Richter-Straße 10, statt. Zu den Mitwirkenden zählen der Bachverein Düsseldorf sowie Patricia Radeck (Sopran), Elena Mohrs (Alt), Dietmar Stracke (Oboe), Anna Heygster (Violine), Momchil Terziyski (Viola) und Simon Botschen (Orgel). Die Leitung hat Thorsten Pech. Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 15 Euro.

Für Kunstbetrachter Am Sonntag gibt es die letzte Chance, die Ausstellung "Individuelle Positionen des zeitgenössischen Porträts" im Kultur Bahnhof Eller zu besuchen. Zur Finissage wird es um 17 Uhr ein Künstlergespräch mit den Ausstellenden geben. Dazu reisen die Künstler Eva Kaiser und Antonio Pauciulo aus Leipzig an, Veit Johannes Stratmann kommt aus Krefeld und Jürgen Möller aus Bochum. Ioan Iacob, der längere Zeit in Bukarest war, kommt aus Düsseldorf hinzu. Themen werden die verschiedenen Ansätze des Porträts sein. Die Besucher erfahren etwas über die Geschichte und Tradition der Porträtmalerei und was sie heute bedeutet. Es soll ein offenes Gespräch werden, bei dem sich auch das Publikum einbringen kann. Der Kultur Bahnhof Eller befindet sich an der Vennhauser Allee 89 und ist bis Sonntag von 15 bis 19 Uhr geöffnet. (lod/brab)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Chorkonzert in der Thomaskirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.