| 14.29 Uhr

Düsseldorf
CSD 2016 mit Party, Demo, Straßenfest

Bunt und schrill: CSD 2015 in Düsseldorf
Bunt und schrill: CSD 2015 in Düsseldorf FOTO: Tonight
Düsseldorf. Die Düsseldorfer ferien vom 27. bis 29. Mai 2016 den Christopher-Street-Day. Auf dem Programm stehen neben einer ökumenischen Andacht wiueder ein großes Straßenfest und ein Umzug durch die Innenstadt. In diesem Jahr steht der CSD unter dem Motto "Da geht noch was!". 

Schwule, Lesben und Bisexuelle erinnern mit dem CSD in Düsseldorf an den Auftstand vom Homosexuellen in der Christopher Street 1969 in New York: Damals wehrten sie sich gegen willkürliche Polizei-Razzien in Szene-Kneipen und Gewalt der Polizisten gegen sexuelle Minderheiten, Afro-Amerikaner und Latinos.

Das diesjährige Düsseldorfer Motto "Da geht noch was!",  soll daran erinnern, dass sich in Sachen Gleichberechtigung und Akzeptanz durchaus noch etwas tun kann - etwa in der Familienpolitik, im Düsseldorfer Rathaus und Landtag, in den Vereinen und im Sport, schreiben die Organisatoren auf ihrer Homepage. In diesem Jahr soll vermehrt über politischen Themen diskutiert werden.

Das CSD-Programm:  

Freitag, 27. Mai 2016

17 Uhr:  Start Straßenfest an der Rheinpromenade und auf den Wiesen

17.30 Uhr: Ökumenische Andacht

19Uhr:   Bühnenprogramm am Johannes-Rau-Platz

Samstag, 28. Mai 2016

12 Uhr:  Gastronomie und Verkauf Strassenfest

12 Uhr: Aufstellung zur 13. Demonstration

14 Uhr:  Start und Umzug der Demo   

15 Uhr:  Bühnenprogramm Johannes-Rau-Platz  

22 Uhr: CSD-Party

Sonntag, 29. Mai 2016

12 Uhr:   Gastronomie und Verkauf Strassenfest  

12 Uhr:  Bühnenprogramm mit DJ  

15.30 Uhr: Bühnenprogramm  

21.45 Uhr: Finale

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

CSD Düsseldorf 2016: Programm mit Party, Straßenfest und Demo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.