| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Das Victorian ist geschlossen

Düsseldorf. Bis auf weiteres ist das traditionsreiche einstige Nobellokal Victorian geschlossen. Vor zwei Jahren war das Restaurant unweit der Königsallee nach vielen Jahren erstmals renoviert worden. Jetzt sind die Scheiben mit dunkler Folie abgeklebt. Am Eingang wurde eine schwere Jalousie heruntergelassen. Wer versucht, die Internetseite des Lokals zu erreichen, erhält den Hinweis: "Die von Ihnen gewünschte Seite ist temporär nicht erreichbar." Von Thorsten Breitkopf

Unklar ist noch, ob es sich derweil um Instandsetzungsarbeiten handelt, oder ob das Victorian dauerhaft dicht bleibt. Großgastronom Ali Erdogan, der das Restaurant nach dem Weggang des Geschäftsführers Rudolf Stocker Anfang des Jahres übernommen hatte, war gestern telefonisch nicht zu erreichen.

Im Jahr 1984 hatte der erfolgreiche Sternekoch Günter Scherrer das Victorian im Gebäude Königstraße 3a eröffnet. Kurz danach wurde er mit einem der unter Spitzenköchen begehrten Michelin-Sterne ausgezeichnet. Danach führten diverse Sterne-Köche das Restaurant in deutlich gehobener Klasse fort. Im Victorian wurden auch bedeutende Geschäfte gemacht. Nachdem der Versuch des Stahlkonzerns Krupp, seinen Konkurrenten Thyssen zu übernehmen, gescheitert war, bewerkstelligte Krupp-Lenker Berthold Beitz mit seinem einstigen Rivalen Günter Vogelsang von Thyssen im Düsseldorfer Edel-Restaurant die Fusion. Im November 2016 hatte das Victorian seinen Michelin-Stern dann verloren.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Das Victorian ist geschlossen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.