| 00.00 Uhr

Daumen drücken!

Selbstverständlich ist der Weg noch ein weiter. So muss Deutschland überhaupt den Zuschlag für die Euro 2024 bekommen - und Düsseldorf sich gegen starke Konkurrenz aus anderen Städten behaupten. Dass noch vier andere Stadien aus NRW im Rennen sind, macht es nicht einfacher. Der DFB wird sich hüten, zu viele Standorte des Turniers in einem zu engen Radius zu konzentrieren. Wer am Ende also das Rennen macht, ist schwer abzusehen: Die anderen NRW-Stadien - alle Heimspielstätten von Bundesligavereinen - haben zahlreiche Vorzüge. Die Landeshauptstadt kann (neben der modernen Arena an sich) mit guter Infrastruktur punkten, etwa mit der besonderen Nähe des Stadions zum Flughafen. Jedenfalls: Die Idee ist eine gute. Dass Düsseldorf große Sport-Events kann und die Bewohner sie mittragen, wurde gerade mit der Tour de France eindrucksvoll bewiesen. Dass große Sport-Events Spaß und Lebensfreude in die Stadt bringen, hat sich auch gezeigt. Dass die Euro Düsseldorf guttäte, ist offensichtlich. Jetzt heißt es also: Daumen drücken.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Daumen drücken!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.