| 00.00 Uhr

Debatte muss weitergehen

Dass das Land bei der Tour-Finanzierung hart bleibt, war abzusehen. Der Grand Départ war immer ein Alleingang der Landeshauptstadt. Dass Laschet nun den Wohltäter spielt, war nicht zu erwarten. Die Grundsatzdebatte muss trotzdem weitergehen: Die Kommunen dürfen mit den Mehrkosten zur Terrorabwehr nicht alleine gelassen werden.

Jedes Event muss in diesen Tagen erhöhte Auflagen erfüllen. Je nach Einschätzung der Polizei und den örtlichen Gegebenheiten entstehen Kosten, die private Veranstalter an ihre Grenzen bringen - und eine Unterstützung der öffentlichen Hand nötig machen. Für Düsseldorf, das als Oberzentrum und Landeshauptstadt eine Vielzahl von Großveranstaltungen abzuwickeln hat, ist das eine hohe Belastung. Und auch Düsseldorfs Stadtkasse ist derzeit alles andere als üppig gefüllt. Es ist nicht ersichtlich, warum die Kosten für die allgemeine Gefahrenlage bei der Kommune bleiben sollen. Die Tour de France war vielleicht der falsche Anlass, darüber zu sprechen. Aber die Landesregierung muss sich mit dem Thema schnell auseinandersetzen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Debatte muss weitergehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.